Portimplantation

Unser Behandlungsspektrum umfasst auch die Implantation venöser Portkatheter z. B. für die Chemotherapie. Der Port wird dabei im Rahmen eines chirurgischen Eingriffs unter die Haut eingebracht und dient dann als direkte Zugangsmöglichkeit ins Gefäßsystem für die Gabe der notwendigen Medikamente.

 

Zurück zur vorherigen Seite