Entlassmanagement / Sozialdienst

Neben den medizinischen Fragen, die sich aufgrund einer Erkrankung für den Patienten stellen, ergeben sich häufig auch Unsicherheiten, wie eine Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt aussehen könnte.

Patienten, aber auch deren Angehörige stehen vor der Aufgabe, Entscheidungen zu treffen, die die Zukunft des Betroffenen entscheidend prägen kann.

Der Kliniksozialdienst berät Sie bei sozialrechtlichen Fragen und bietet Ihnen Unterstützung bei der Organisation der möglichen Versorgung im Anschluss an einen stationären Aufenthalt. Dazu zählen: Sozialrechtliche Aspekte, wie z.B. Informationen zur Pflegeversicherung, Krankenversicherung Informationen über zu und Vermittlung von Anschlussheilbehandlung nach Operationen und Erkrankungen oder Geriatrischer Rehabilitation Informationen und Unterstützung von ambulanten Versorgungsdiensten aber auch Hilfestellung bei stationärer Versorgung wie z.B. Kurzzeitpflege oder dauerhafter Pflege in einem Altenpflegeheim Vermittlung von Beratungsstellen außerhalb der Klinik Beantragung von Hilfsmitteln für die Zeit nach dem stationären Aufenthalt Informationen zu aktuellen Versorgungsangeboten in der Region, wie Mahlzeitendienste oder Hausnotrufe.